Jetzt bewerben

Lerne kostenlos zu programmieren während der Kurzarbeit

Sei es in den Bereichen Wirtschaft und Umwelt oder auf privaten oder beruflichen Level: Wann, wenn nicht jetzt, haben wir die Chance am Ende der Krise eine für uns positive Bilanz dieser Zeit zu ziehen und zufrieden zurückzublicken?

Lerne kostenlos zu programmieren während der Kurzarbeit
Beitrag teilen

Über die Kurzarbeit gefördert ins Coding Bootcamp


In diesem Artikel wirst du lernen, wie du und deine Angestellten:


Phönix oder Asche?

Auch für Deutschland ist COVID-19 sicherlich die mit Abstand größte soziale Herausforderung seit der Wiedervereinigung. Wir spüren die notwendigen Einschnitte in unserem Alltag tagtäglich. Und trotzdem gibt es zahlreiche Gründe optimistisch zu sein. Die Corona-Krise bietet uns, wie jede Krise, auch die Möglichkeit auf eine andere, eine im Idealfall für uns bessere Zukunft.

Wann, wenn nicht jetzt, bietet sich uns die Chance unseren Status Quo grundlegend zu hinterfragen, Anlauf zu nehmen und einen neuen Weg einzuschlagen? Sei es in den Bereichen Wirtschaft und Umwelt oder auf privaten oder beruflichen Level: Wann, wenn nicht jetzt, haben wir die Chance am Ende der Krise eine für uns positive Bilanz dieser Zeit zu ziehen und zufrieden zurückzublicken?

In diesem Artikel möchte ich dir zeigen wie so eine Veränderung im Bereich der Bildung und deiner beruflichen Zukunft~~,~~ bzw. der deiner Angestellten, aussehen kann. Gleichzeitig möchte ich dir einen Weg zeigen, wie du für diesen Weg eine staatliche Förderung nutzen kannst.

Lernen statt Warten

Anfang April, inmitten der krisenbedingten Unsicherheit, wagten etwa 90 Schülerinnen und Schüler einen Neuanfang und entschieden sich mit Hilfe von Le Wagon das Programmieren zu erlernen. Wie das in aktuellen Zeiten geht? Komplett remote natürlich. Unsere zukünftigen Absolventinnen und Absolventen werden schon bald zu einem Teil des Arbeitsmarkts gehören, der sich robust und flexibel durch solche Krisenzeiten schlagen kann: ortsunabhängig und branchenweit nachgefragt.

Wir müssen ehrlich zugeben: Auch für uns war die Umstellung schwer. Zoomanrufe, Lehrersupport aus der Ferne, virtuelle Klassentische, und Online-Community Events. Wie könnte es jemals so werden wie in unserem Campus? Die Antwort: Niemals, aber auch das "Anders" kann fantastisch sein. 

Dabei hat sich eine sich gegenseitig helfende und lachende Eigendynamik entwickelt, das nur noch mehr Lust macht diese großartige Schar an Menschen persönlich zu begrüßen.

Um mehr über unsere Bootcamps und die staatlichen Förderungsmöglichkeiten zu erfahren oder um dich zu bewerben, kannst du dieses Formular ausfüllen.

Kurzarbeitergeld: Die Hoffnung auf den erprobten Retter

Vor rund 12 Jahren geschah der letzte vergleichbare kollektive Abschwung der Weltwirtschaft. Das Platzen der perversesten Spekulationsblase der Geschichte, das Abstürzen des Immobilienmarktes und die darauffolgende Finanzkrise hinterließen 2007 ein weltweites Heer an Arbeits- und Obdachlosen, dramatischen Suizidzahlen (vor allen in bereits fragilen Wirtschaftssystemen) und unzählige geschlossene Geschäfte.

Auch Deutschland erlitt den größten wirtschaftlichen Einbruch seit dem 2. Weltkrieg. Trotzdem gelten die damals eingesetzten Maßnahmen der hiesigen Regierung heute als einer der Schlüsselfaktoren zu dem doch glimpflichen Ausgang für das Land und seine Wirtschaft.

Eine dieser Maßnahmen war das Kurzarbeitergeld. Hierbei kann der Arbeitgeber die Anzahl der Arbeitsstunden für seine Mitarbeiter während der Krise reduzieren und somit seine Lohnkosten senken. Kürzere Arbeitszeit = Kurzarbeit.

Der nun entstandene Lohnausfall für die Beschäftigten, das heißt der Unterschied zwischen dem eigentlichen und dem tatsächlichen Nettoverdienst während der Kurzarbeit, wird nun zu 60 % (67 % wenn ein Kind im Haushalt lebt) vom Staat direkt an den Arbeitnehmer gezahlt. Lohn während der kürzeren Arbeitszeit = Kurzarbeitergeld.

In der Praxis bedeutete dies während der Finanzkrise und ihrer Folgejahre u.a. weniger Unternehmenspleiten, weniger Kündigungen und dadurch wiederum nur geringe Auswirkungen auf die Arbeitslosenzahlen während der Krisenjahre.

Dieses Instrument wird nun auch während der Corona-Krise aus der Trickkiste geholt und gestärkt, um die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft erneut aus einem größeren (finanziellen) Schlamassel rauszuhalten.

Das C steht für Coding

An dieser Stelle möchte ich nun das große Mysterium dieses Artikels auflösen:

Was hat das alles mit mir und einem Coding Bootcamp zutun?

Die Coding Bootcamps von Le Wagon Deutschland sind AZAV-Zertifiziert und damit staatlich förderfähig. Möglich wird dies über den den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit. Und der steht grundsätzlich jedem Bürger zur Verfügung, denn es können nicht nur Menschen ohne Job mit dem Bildungsgutschein gefördert werden, sondern auch diejenigen, die sich in einer Beschäftigung befinden.

Zu zweiter Gruppe gehören wiederum auch Arbeitnehmer die von der Kurzarbeit betroffen sind. Denn hier stellen sich zwei dringliche Fragen an Beschäftigte und Unternehmer:


Um mehr über unsere Bootcamps und die staatlichen Förderungsmöglichkeiten zu erfahren oder um dich zu bewerben, kannst du dieses Formular ausfüllen.


Ein Spiel ohne Verlierer

Für Angestellte ist dies eine herausragende Möglichkeit einen Quantensprung in ihren digitalen Fähigkeiten zu machen und in Zukunft effektiver und selbstständiger zu arbeiten. 

Ein Paar Beispiele wie verschiedene Angestelltengruppen profitieren können: 

Falls du selbst ein Unternehmen leitest, diesen Artikel ließt und dich gerade ärgerst das noch keiner deiner Beschäftigten aus Eigeninitiative auf dich zugekommen ist: 
Auch du kannst den Kontakt zur Agentur für Arbeit aufnehmen und die Förderung deines Mitarbeiters/deiner Mitarbeiter beantragen.

Wir haben bereits mehr als 150 Studenten auf ihrem Weg zu einem Bildungsgutschein begleitet und können dich an jeder Stelle ausführlich beraten. Egal ob als Unternehmer oder Angestellter.

Und so kannst du dich bewerben!

Berlin Campus: Du kannst dich hier bewerben
München Campus: Du kannst dich hier bewerben 

Nachdem du dich beworben hast, werden wir dich zu einem Vorstellungsgespräch einladen!



Willst du mehr über den 9-wöchigen Programmierkurs von Le Wagon erfahren?
Weiter lesen

Du willst beim Nr. 1 Programmierkurs mitmachen?

Du findest uns in 39 Städten auf der ganzen Welt.